Ver:ortung als Inszenierungsstrategie ist der Ausgangspunkt aller ortzeit Veranstaltungsformate. Der Durchbruch von Funktionszuschreibungen birgt Überraschung und erzeugt Aufmerksamkeit.

ortzeit ist ein innovatives Veranstaltungsformat. ortzeit Veranstaltungen finden an Alltagsorten statt, an denen sich Menschen aufhalten. Im Café, Buchladen, Supermarkt, Parks, Schwimmbäder und auf Bahnhöfen, Plätzen, Brücken finden ortzeit Intermezzies statt.


Im Supermarkt ist mehr als Einkaufen möglich.
Im Kino mehr als einen Film anzuschauen.
Auf dem Bahnhof mehr als Ankommen und Abfahren.
Auf dem Markt mehr als Einkaufen.
Die Straße mehr als sich von A nach B bewegen.

An all den Orten setzen wir Impulse und erreichen Menschen.

Menschen werden dort erreicht, wo sie sich aufhalten und bekommen Impulse über verschiedenste Themen.

ortzeit verknüpft die Elemente

  • Mensch

  • Raum

  • Ort

  • Zeit

  • Wissen

  • Überraschung

  • Impulse

 

Schreiben Sie eine Mail an info@ortzeit.de und erfahren Sie, ob das ortzeit Veranstaltungsformat für Sie sinnvoll ist